Datenschutzrecht

Das Recht des Datenschutzes – auch Datenschutzrecht genannt – schützt den Einzelnen davor, dass er durch den Umgang mit seinen personenbezogenen Daten in seinem Persönlichkeitsrecht beeinträchtigt wird, in seinem Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Arbeitnehmerdaten, Kundendaten, Kaufdaten, Sozialdaten und viele mehr weisen zugleich einen zunehmenden wirtschaftlichen Wert auf. Nicht nur Unternehmen besitzen deshalb ein Interesse, Daten zu sammeln.

 

Regelungen zum Datenschutzrecht finden sich etwa im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) – es existieren jedoch hunderte von Bestimmungen. Durch das Datenschutzrecht wird der Umgang mit personenbezogenen Daten geregelt. Es bestehen hierbei konkrete Verpflichtungen wie Meldepflichten und gesetzlich verankerte Rechte der betroffenen Personen. Die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) muss umgesetzt werden!

 

Deshalb helfen Ihnen die Rechtsanwälte von ITMR Rechtsanwälte | Fachanwälte - Kanzlei für IT-Recht und Medienrecht bei diesem unübersichtlichen Aufgabenfeld.

 

Gerne stehen wir Ihnen und dem betrieblichen oder behördlichen Datenschutzbeauftragten anwaltlich mit Erfahrung, Rat und Tatkraft zur Seite. Oder Sie lassen sich direkt von uns als Ihre externen Datenschutzbeauftragten beraten und unterstützen.

 

Zudem gilt, dass jedes Unternehmen, das personenbezogene Daten verarbeitet - ungeachtet der Zahl seiner Mitarbeiter - die datenschutzrechtlichen Vorschriften einzuhalten hat. 

 

Die Rechtsanwälte von ITMR Rechtsanwälte | Fachanwälte - Kanzlei für IT-Recht und Medienrecht in Düsseldorf Anne Sulmann und Jean Paul P. Bohne sind sowohl Fachanwälte für IT-Recht als auch TÜV-zertifizierte Datenschutzbeauftragte und stehen Ihnen als externe Datenschutzbeauftragte zur Verfügung mittels

 

• Ermittlung Ihres Beratungsbedarfs,

• Bestandsaufnahme der datenschutzrechtlich erheblichen Vorgänge,

• Erstellung eines abgestimmten Datenschutzkonzepts nebst Dokumentationen,

• Schulung von Mitarbeitern,

• permanente Umsetzung des Datenschutzes.

 

Wir bieten Ihnen darüber hinaus anwaltliche Beratung und Vertretung in allen Fragen des Datenschutzrechts, etwa zu den Themen

 

• Betriebsvereinbarungen und Richtlinien sowie Code of Conduct im Unternehmen,

• Einwilligungs- und Datenschutzerklärungen,

• Verpflichtungserklärungen auf das Datengeheimnis & Vertraulichkeitsvereinbarungen,

• Beauftragung eines internen oder externen Datenschutzbeauftragen,

• Beratung der Geschäftsführung,

• Unterstützung des betrieblichen Datenschutzbeauftragten,

• Prüfung von Datenverarbeitungen,

• Zulässigkeit von Videoüberwachung,

• Datenschutzaudit,

• Auftrags(daten)verarbeitungsverträgen,

• Verträge über Datenträger- und Aktenvernichtungen,

• Stellungnahmen und Vertretung gegenüber Datenschutzaufsichtsbehörden,

• Stellungnahmen und Vertretung gegenüber betroffenen Personen, etwa Auskunftsersuchen,

• Abwehr von Abmahnungen sowie

• Verfahrens- und Prozessführung deutschlandweit.

 

Schließlich steht Ihnen unser Rechtsanwalt Jean Paul P. Bohne als Datenschutzauditor zur Verfügung; es besteht eine TÜV-Zertifizierung als Datenschutzauditor.

 

Und selbstverständlich setzen wir gemeinsam mit Ihnen die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in Ihrem Unternehmen um.


Zuständige Rechtsanwälte für Datenschutzrecht | Externe Datenschutzbeauftragte

Anne Sulmann

Rechtsanwältin | Partnerin

Fachanwältin für Informationstechnologierecht (IT-Recht)

Datenschutzbeauftragte (TÜV)

 

T: 0211 737 547 - 70

F: 0211 737 547 - 99

E: sulmann@itmr-legal.de

Jean Paul P. Bohne, LL.M.

Rechtsanwalt | Mediator | Partner

Fachanwalt für Informationstechnologierecht (IT-Recht)

Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Datenschutzauditor (TÜV) 

 

T: 0211 737 547 - 70

F: 0211 737 547 - 99

E: bohne@itmr-legal.de


News zum Datenschutzrecht

ITMR Rechtsanwälte | Fachanwälte

- Kanzlei für IT-Recht und Medienrecht -

Jägerhofstraße 19-20

40479 Düsseldorf

T: 0211 737 547 - 70

F: 0211 737 547 - 99

E: info@itmr-legal.de

I:  www.itmr-legal.de