Prozessrecht | Litigation und Litigation PR


Das Prozessrecht der Bundesrepublik Deutschland umfasst als Rechtsgebiet alle gesetzlichen Normen und Vorgaben, welche den Ablauf von Gerichtsverfahren (Prozessen) regeln. Gerade im Zivilprozessrecht, welches neben dem Gerichtsverfassungsgesetz in der Zivilprozessordnung (ZPO) geregelt ist, ergeben sich vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten in Bezug auf die Art und Weise, wie eine Partei einen Rechtsstreit führen möchte. Und bereits vor einem Prozess sollte man sich deshalb auf einen solchen umfassend vorbereiten.

 

Das Sprichwort „Recht haben bedeutet nicht Recht bekommen“ zeigt die Tücken, welche in einem gerichtlichen Rechtsstreit entstehen können. Gerade in den Rechtsgebieten der Neuen Medien hat die Vergangenheit gezeigt, dass ein wohldurchdachtes und abgestimmtes Reputation Management in Form einer prozessbegleitenden Litigation PR unumgänglich ist. Der häufig genannte "Streisand-Effekt" ist hier nur ein bekanntes Phänomen des Internetzeitalters. Hierbei zeigt sich am Eindrucksvollsten, dass die Durchsetzung eines objektiv und rechtlich berechtigten Anspruchs allein kein Kriterium dafür ist, dass diese Handlung einer Person oder eines Unternehmens in der öffentlichen Wahrnehmung auch als positiv wahr genommen wird.

 

Aufgrund unserer überdurchschnittlichen Erfahrung, welche die Rechtsanwälte von ITMR Rechtsanwälte | Fachanwälte - Kanzlei für IT-Recht und Medienrecht in Düsseldorf durch die Betreuung und Durchführung von insgesamt mehr als 10.000 Gerichtsverfahren erreicht haben, sind wir Ihre kompetenten Ansprechpartner, wenn es um die strategische Vorbereitung und Durchführung von Prozessen geht. Wir besprechen mit Ihnen im Vorfeld verschiedene Optionen sowie Verfahrensarten und entwickeln mit Ihnen individuelle Taktiken und Strategien. Bei medienwirksamen Gerichtsverfahren verfügen wir zudem über eine ausgezeichnete Expertise im Bereich der prozessbegleitenden Öffentlichkeitsarbeit. Diese in den USA entwickelte sogenannte Litigation PR erfreut sich seit einiger Zeit auch in Deutschland hoher Beliebtheit und stellt ein effektives Mittel dar, die Reputation unserer Mandanten zu schützen. Wir überzeugen Sie gerne.


Zuständiger Rechtsanwalt für Prozessrecht | Litigation PR

Rechtsanwalt Andreas Buchholz

Andreas Buchholz

Rechtsanwalt | Partner

Externer Datenschutzbeauftragter

Datenschutzbeauftragter (TÜV)

E-Commerce-Manager (IHK)

 

T: 0211 737 547 - 70

F: 0211 737 547 - 99

E: buchholz@itmr-legal.de